W3Ask






ZUHAUSE  >  SOFTWARE  >  WINDOWS

Der bootfähige USB-Stick wird im BIOS nicht angezeigt






Sie versuchen, Windows 10 auf Ihrem Asus-Laptop zu installieren, nachdem Sie Ihre Festplattenfestplatte durch eine SSD-Festplatte ersetzt haben. Sobald Sie jedoch Ihren bootfähigen USB-Stick eingesteckt haben, startet der Computer nicht mit der Installation von Windows 10, sondern das BIOS-Menü wird angezeigt. Wie macht man ?

Gehen Sie zum BIOS, indem Sie beim Start F2 (oder ESC oder DEL) drücken, das Security aufrufen, dann zum Menü Secure Boot gehen und Secure Boot deaktivieren, indem Sie auf Disable klicken. Gehen Sie zum Boot menü und klicken Sie neben Launch CSM auf Aktivieren. Gehen Sie zuSave & Exit, klicken Sie auf Save changes & Exit.

Der Computer sollte jetzt vom bootfähigen USB-Laufwerk booten und mit der Installation von Windows 10 fortfahren.

Wenn dies nicht funktioniert, kehren Sie zum BIOS zurück und versuchen Sie, UEFI PXE zu aktivieren, das sich jetzt unter CSM starten auf der Registerkarte Boot befindet.













Zusammenhängende Posts:


Phpinfo wird nicht angezeigt
https://de.w3ask.com/phpinfo-wird-nicht-angezeigt/
Sie möchten überprüfen, ob einige Module auf Ihrem Server mit der bekannten PHP-Info-Datei, wie dem Mod-Rewrite, oder einem Paket zum Anzeigen ...
Anleitung zum Flashen eines BIOS mit einem SPI CH341A Mini-Programmierer
https://de.w3ask.com/anleitung-flashen-bios-spi-ch341a-mini-programmierer/
Wenn Ihr Computer ständig neu gestartet wird, nachdem Sie versucht haben, das BIOS über M-Flash zu flashen, und keine Standardlösung funktioniert ...